Kitty goes VEGAN ♥

Seit Februar 2013 ernähre ich mich vegan ♥ und thematisiere dies sehr oft, gerne und ausführlich in meinem Blog. Auf dieser Seite werde ich die mir wichtigen Punkte ansprechen: Warum bin ich vegan ? Was bedeutet für mich vegan leben und ich werde auf aktuelle Themen rund um das Thema vegane Ernährung Bezug nehmen.

Ihr werdet schnell merken das ich keine von diesen "Hardcore-Veganerinnen" bin:
Ich habe mich für diese Ernährungsweise nicht nur aus ethischen Gründen entschieden sondern betrachte das ganze auch von einem gesundheitlichen Aspekt aus. Ich lebe vegan weil es für MICH gesund ist und meinem Körper gut tut und es für mich mittlerweile die einzig richtige Ernährungs-/Lebenweise geworden ist. Dazu gehört für mich auch Toleranz gegenüber allen die sich "anders" ernähren. Hierzu zählt auch das ich mich davon distanzieren irgendjemandem meine Meinung aufzudrängen oder zu versuchen ihn/sie zu missionieren.

Ich freue mich immer wieder wenn ich tolerante Veganer/innen kennenlerne die genauso denken denn auf irgendwelche intoleranten "ich bin viiiiel veganer als du" - Typen kann ich gerne verzichten denn diese Einstellung ist nicht nur total peinlich sondern schießt für mich auch total am Ziel vorbei, sorry. 

Links zum Thema:
Vegan - Tag (mein Blog) ♥
Meine 1. Woche als Veganerin (mein Blog) ♥
30 Tage vegan  (mein Blog) ♥
Was VEGAN für mich bedeutet (mein Blog) ♥

Kommentare:

  1. Hi, hab da mal ne Frage :P. Du schreibst da das du dich Vegan ernährst aber wie sieht das mit dem Rest aus: Make Up usw?
    Da gibst ja auch Vegane und nicht Vegane Produkte.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Hallo KittyWest :)
    Ich achte beim Neukauf von Produkten mittlerweile darauf das sie vegan sind egal um was es geht (Kosmetik, Schuhe etc.). Alte non vegane Produkte brauche ich aber definitiv auf und auch meine geliebten Sk8 High Vans, die aufgrund von Wildleder nicht vegan sind, trage ich selbstverständlich weiterhin weil ich es unsinnig finde diese Sachen wegzuwerfen. Trotzdem denke ich auch (was ich ja auch schon oft in meinem Blog erwähnt habe) das man einfach nicht komplett vegan leben kann man kann nicht alles und jeden boykottieren weil man dann nämlich irgendwann gar nichts mehr kaufen kann (rein theoretisch müsste jeder der vegan lebt dann ja nicht nur Firmen "boykottieren" die zwar vegane Produkte verkaufen dafür aber auch non vegane herstellen, keine Tierversuche egal wofür durchführen aber non vegane Produkte anbieten und auch jeden Supermarkt der non vegane Produkte verkauft dafür aber welche die nicht vegan sind) irgendwo ist dann halt auch ne Grenze.

    Kurzform:
    Ich ernähre mich vegan heißt ich esse keine tierischen Produkte
    Ich kaufe ausschließlich vegane Produkte im Bereich Kosmetik, Kleidung etc.
    Ich kaufe aber z.B. auch vegane OREOS & Pringles wenn ich mal Lust drauf habe was für einige "Hardcore Veganer" bekanntlich gar nicht geht :) (wegen der Firmen)

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde es toll, dass du Veganerin geworden bist :) Ich halte es fast genau wie du mit der veganen Lebensweise. Bin froh, deinen Blog gefunden zu haben.

    AntwortenLöschen